Sicht DEMENZbetroffene

Wenn wir einen Perspektivenwechsel Demenz machen wollen, dann müssen wir vor allem auch Menschen mit Demenz selbst zu Wort kommen lassen, die für sich und auch ein wenig für andere Betroffene sprechen können. Sie sagen uns, was sie bewegt, wie es sich anfühlt, mit einer Demenz durch das Leben zu gehen, und was sie sich von uns Allen wünschen. Hören wir ihnen zu!

Christine Bryden, Australien www.christinebryden.com
"Wir erinnern uns daran, wie Sie mit uns reden, nicht worüber Sie reden. Wir verstehen die Gefühle, aber nicht den Sinn des Gesagten."

"Ist Demenz ein Geschenk?  Sind wir frei im Geist, weil wir äussere Masken ablegen, um im 'Jetzt' zu leben und dies zu schätzen?"

Richard Taylor, USA www.richardtaylorphd.com
"Ich wünsche mir, dass Andere mit mir reden und mir zuhören. Ich möchte, dass sie mir Fragen stellen, auch wenn ich nicht alle Antworten weiss."

"Ich will, dass Alle wissen, dass ich ein vollständiges und ganzen menschliches Wesen bin. (…) Ich bin Richard verdammt nochmal. Und Richard ist immer noch hier."

Helga Rohra, Deutschland www.helgarohra.de
"Reden Sie mit mir statt über mich. Entscheiden Sie nicht über meinen Kopf hinweg, sondern beteiligen Sie mich an Entscheidungen, die mich betreffen. Erklären Sie mir die Angelegenheit so, dass ich sie verstehen kann."

„Menschliche Beziehungen sind wichtig, sie machen gelassen. Alles andere ist unwichtig.“

Christian Zimmermann, Deutschland
„Das ist sicher eines der schlimmsten Dinge bei Alzheimer, dass da so eine ziemlich frühe Entmündigung des Betroffenen passiert.“ 

 „Man muss das hinkriegen, dass man Alzheimer Betroffene so behandelt, dass sie noch stolz drauf sein können, dass sie noch was können."

James McKillop, Schottland Scottish Dementia Working Group
"Ich wünsche mir von jedem, dass er oder sie mich wie eine normale Person behandelt. Dass er oder sie in einem normalen Ton mit mir spricht und auch mal einen Witz machen kann, ohne mich zu kränken."

"Versuchen Sie kreativ zu sein und Dinge zu tun, die Sie schon immer tun wollten. Ich komponiere jetzt populäre Musik, wenn ich die Zeit dazu habe."